Anonym anrufen

Immer wieder mal kommen wir in eine Situation, in der wir erstmal lieber anonym anrufen möchten, also unsere eigene Rufnummer unterdrücken wollen. Vielleicht wollen wir einfach rausfinden, wer sich bei einer bestimmten Nummer meldet oder wir möchten ein Unternehmen anrufen, ohne unsere eigene Nummer preiszugeben. Vielleicht hat jemand auch unsere Nummer für Anrufe gesperrt und wir wollen denjenigen nun mit einem Anruf mit unterdrückter Nummer überraschen … ja, das geht.

Grundsätzlich gilt dabei, dass wir unsere Nummer einmalig verbergen können, also genau nur für einen Anruf, wobei wir das natürlich für verschiedene Nummer immer wieder tun können, oder wir entscheiden uns, dass wir dauerhaft anonym anrufen möchten, also permanent unsere Rufnummer unterdrücken wollen.

Vom Festnetz oder Handy anonym anrufen und Rufnummer unterdrücken

Anonym anrufen

Anonym anrufen

Es gibt eine einfache Möglichkeiten, die eigene Festnetz- oder Handynummer zu unterdrücken, die sowohl auf allen Festnetz-Telefonen als auch auf Smartphones wie z.B. den Android-Handys Samsung Galaxy S7, HTC oder Sony Xperia oder auch den Apple Smartphones  wie dem  iPhone 7 oder iPhone 6s bestens funktioniert. Natürlich kann man bei verschiedenen Telefonen in 3 bis 5 Schritten in den Einstellungen dauerhaft die eigene Rufnummer unterdrücken. Doch das ist vergleichsweise aufwendig und zu unpraktisch, wenn man nur mal eben schnell irgendwo anonym anrufen möchte.

 

Rufnummer unterdrücken- das funktioniert immer

Der einfachste Weg, wenn wir jemanden vom Festnetz oder Handy aus anonym anrufen wollen, ist vor der eigentlich Rufnummer einfach die Zeichenfolge #31# auf der Tastur oder dem Display einzutippen und das war es auch schon! Statt 0302222255 anzurufen, wählen wir einfach #31#0302222255.

Der Teilnehmer, den wir so anrufen, kann unsere Rufnummer dann nicht sehen und erhält lediglich einen Hinweis wie z.B. „Unterdrückte Rufnummer“ oder „Unbekannte Rufnummer“ auf seinem Display. TIPP: Wenn wir eine bestimmte Nummer stets anonym anrufen möchten, dann könne wir sie einfach mit der Zeichenfolge #31# in unseren Kontakten speichern, also z.B. so #31#0302222255.

Dauerhaft Rufnummer unterdrücken oder wieder aufheben

Wenn wir unsere Festnetz oder Handynummer dauerhaft unterdrücken wollen,  tippen  wir einfach einfach die Zeichenfolge #31# auf der Tastur oder dem Display ein und wählen dann dieser “Nummer”. Dadurch werden dann alle unsere Anrufe dauerhaft anonymisiert.

Wenn wir später die Rufnummernunterdrückung wieder zurücknehmen wollen, geben wir einfach die Zeichenfolge *31# ein und wählen dann diese “Nummer”, womit dann unsere Rufnummer dauerhaft wieder angezeigt wird.

Hinweis: Anonyme Anrufe können zurückverfolgt werden

Der von uns mit unterdrückter Nummer angerufene Teilnehmer kann zwar unsere Rufnummer nicht sehen, aber gleichwohl können bei einem Rechtsverstoß, der zur Anzeige gebracht wird, die ermittelnden Behörden die Nummer des Anrufers ermitteln.

 

Weitere Beiträge

Drittanbietersperre einrichten?
Das beste Mobilfunknetz

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei. Sie können die telefonische Beratung auch anonym in Anspruch nehmen.

Kostenfreie Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und Veranstaltungen zu verschiedenen Themen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü